artwork: landkarte

Innenpolitische Geschäfte

Im Bereich der Innenpolitik sind sowohl die KdK als auch die Direktorenkonferenzen tätig. Die KdK befasst sich vor allem mit politisch-strategischen Geschäften, die im Verhältnis Bund – Kantone auf Regierungsebene angesiedelt sind. Dazu gehören zum Beispiel die Legislaturplanungen des Bundes. Die Kantone wirken über die KdK aktiv an der Politikplanung des Bundes mit.

Zudem behandelt die KdK innenpolitische Querschnittgeschäfte mit umfassendem, bereichsübergreifendem Inhalt. So befasst sich die KdK intensiv mit Vorhaben und Projekten wie der Aufgabenüberprüfung des Bundes oder dem Raumkonzept Schweiz. Aber auch bei Themen wie die E-Government-Strategie Schweiz oder Jugend und Gewalt engagiert sich die KdK im Interesse der Kantone auf Bundesebene.

Legislaturplanung des Bundes

Stabilisierungsprogramme des Bundes

Raumkonzept Schweiz

E-Government Schweiz

Jugend und Gewalt


 

Agenda

  • Plenarversammlung der KdK in Bern

  • Leitender Ausschuss der KdK in Brüssel

  • Leitender Ausschuss der KdK in Brüssel

Alle Anzeigen